Zentrum für Heilung und Meditation
Zentrum für Heilung und Meditation

Gesundheit - Krankheit

Manchmal muss man den Sprung wagen!



Gehen wir davon aus, dass einer Krankheit oder auch jedem Unwohlsein ein Ungleichgewicht zwischen unseren 3 Säulen – Körper, Geist und Seele – zugrundeliegt, so geht bereits daraus hervor, dass man, möchte man nicht nur symptomatisch behandeln, die Ursache ergründen sollte.

Ich bin zu der Überzeugung gelangt, dass auch Unfälle und schwerste Krankheiten ein massiver Hinweis darauf sind, dass wir etwas verändern müssen, um weiterhin ein sinnhaftes Dasein führen zu können.

 

Funktionale Abläufe – so schreibt z.B. Thorwald Dethlefsen – besitzen in sich niemals Sinnhaftigkeit. Der Sinn eines Ereignisses ergibt sich erst aus der Deutung, die uns           "Be-deutung" erfahrbar werden lässt.

 

Was immer im Körper eines Lebewesens geschieht, ist Ausdruck einer entsprechenden Information. Es sind nicht nur die Informationen, die unser Herz regelmäßig und in bestimmter Frequenz schlagen lassen, die unsere Hormone in abgestimmter Form zur Ausschüttung kommen lassen und die Atmung, die so selbstverständlich funktioniert, sondern auch die Informationen, die sich von der seelischen Ebene ausgehend in  unserem Körper manifestieren und sich als Wohlgefühl oder auch als Symptome auf körperlicher Ebene zeigen.

Wenn die verschiedenen körperlichen Funktionen in einer harmonischen Weise zusammenspielen, entsteht ein Muster, das wir deshalb Gesundheit nennen.

Krankheit bedeutet also das Verlassen dieser Harmonie. Dieses Ungleichgewicht wird in Folge als körperliches Symptom sichtbar. Ein Symptom ist ein Signal, das Aufmerksamkeit, Interesse und Energie auf sich lenkt; es erzwingt von uns Beachtung.

Erkennen wir in den Symptomen nicht länger den Feind, den es zu bekämpfen gilt, sondern den Freund und Lehrer, der uns zeigt, was uns auf unserem Wege fehlt, dann fangen wir an, uns um unsere Bewusstwerdung und um unsere geistige Entwicklung zu kümmern.

 

Ich spreche aus Erfahrung, wenn ich sage, dass man mit entsprechender Aufmerksamkeit für die Symptome des Ungleichgewichtes unter Zuhilfenahme verschiedener Techniken, Krankheiten und Schmerzen dezimieren oder sogar verlieren kann und seine Heilwerdung aktiv betreiben kann.

Dennoch möchte ich nicht verschweigen, dass auch ich mich auf dem Weg befinde und täglich sehr aufmerksam an diesem Ziel arbeite.

Meine Heilangebote erstrecken sich auch auf Akutzustände, die zunächst symptomatisch behandelt werden müssen, um    - sofern erwünscht -  in einem nächsten Schritt die Hintergründe zu beleuchten. Meist jedoch helfen bereits die ersten Erfahrungen mit Heilenergien, den neuen Weg der Aufmerksamkeit und der Liebe zu sich selbst und zu jedem Lebewesen zu beginnen.

 

Eine erste Übung für Schmerzzustände ist z.B. das aufmerksame Verfolgen dieses Symptomes. Wann habe ich Schmerzen und in welchen Situationen meines Lebens sind sie besonders ausgeprägt?

Ursächlich für die Entstehung von Schmerzzuständen können Versagensängste oder  eine unerfüllte Beziehung sein.

Der zweite Schritt wäre dann, die Situation, die man erkannt hat, zu durchleuchten und sie ehrlich anzuschauen.

Dabei ist es wichtig, nicht gleich den Verhinderer Oberhand gewinnen zu lassen, der dann sagt, dass sich diese Situation nicht verändern lässt. Es geht bei der Betrachtung zunächst lediglich um ein wertfreies Anschauen.

Ist man soweit gekommen, gibt es unterstützende Maßnahmen, die uns bei diesem neuen Weg die Kraft bringen, die in jedem von uns zuhause ist und die nötig ist, um unser Leben selbstbestimmt ins Gleichgewicht zu bringen.

 

Mithilfe der Angebote, die ich Ihnen mache, können Sie lernen, sich selbst zu vertrauen, den Ursprüngen Ihrer Probleme auf den Grund zu kommen und Ihrem Leben Sinnhaftigkeit zu geben.

Da jeder Mensch anders ist, alle Methoden auch verschieden auf den Einzelnen wirken und Hintergründe, die noch nicht bearbeitet werden können, möglicherweise verschlossen bleiben, mache ich grundsätzlich keine Heilversprechen.

Hier finden Sie uns

Heike Fehlau

Zentrum für Heilung und Meditation

Gertrud-Luckner-Karree 8

51107 Köln


Telefon: 0221-99554833

heifeh666@googlemail.com

Terminvereinbarungen per E-Mail oder Telefon

Grundlagen unseres Handelns

Diese Informationen (s.o) sind wichtig für den Kontakt zwischen Klient und Heiler. Bitte lesen Sie unsere Grundlagen  deshalb vor Ihrem Besuch sorgfältig durch.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Zentrum für Heilung und Meditation